Zur Startseite

Duale Ausbildung - Lebenshilfe stellt berufl iche Möglichkeiten vor.

Beim Tag der Berufsorientierung am 14. März 2018 in der Westerwaldschule Gebhardshain stellten Lukas Schmitz, u.a. Gruppenleiter in der Tagesförderstätte Mittelhof-Steckenstein, sowie Anna Brast, Auszubildende zur Heilerziehungspflegerin bei der Lebenshilfe Altenkirchen, die dualen Ausbildungsmöglichkeiten zum Heilerziehungspfleger vor.

In unterschiedlichen Workshops für Schülergruppen zu je bis zu sechs Schülern der Klassen 8 und 9 zeigten sie die Themenfelder Ernährung, Unterstützte Kommunikation, Arbeiten der Westerwald Werkstätten und Basale Angebote /Selbsterfahrung mit einem Rollstuhl auf.

Die Lebenshilfe Altenkirchen bietet vielfältige und abwechslungsreiche Ausbildungs- und Arbeitsbereiche mit Sinn und Perspektive – vom Praktikum, über einen Freiwilligendienst wie BSJ oder FSJ bis hin zur Ausbildung oder Festanstellung. Darüber hinaus werden stets Menschen gesucht, die sich ehrenamtlich für andere engagieren möchten. Hier finden sich individuelle Einsatzmöglichkeiten ganz nach zeitlichem Rahmen und persönlichen Interessen.

Auszubildende Anna Brast zeigt Schülern der Westerwaldschule die Arbeitsfelder.
Auszubildende Anna Brast zeigt Schülern der Westerwaldschule die Arbeitsfelder.

Jede Spende hilft!

Jetzt spenden

 
 

Mitglied werden

Hier anmelden!

 
 

Beschwerden

Hier klicken!

 
 

Leichte Sprache

Hier klicken!

Freizeitprogramm 2018

Freizeitprogramm 2018

Bildungsangebote 2018

Bildungsangebote 2018

© 2017 Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. im Landkreis Altenkirchen/Ww. - 57537 Mittelhof-Steckenstein, Friedrichstr. 2 - E-Mail: info@lebenshilfe-ak.de