E-Mail
E-Mail

Möchten Sie uns schreiben?
info@lebenshilfe-ak.de

Telefon
Telefon

Möchten Sie mit uns sprechen?
02742 - 93 25 15

Freiwilligendienste

Vorlesen

"Ich möchte gerne etwas Soziales machen!" Diese oder ähnliche Aussagen machen oft die Runde, wenn junge Schulabgänger sich Gedanken über ihre Zukunft machen. Aber auch ältere Menschen sind immer wieder auf der Suche nach sinnvollen Aufgaben, die ihr Leben bereichern. Die LEBENSHILFE bietet in Zusammenarbeit mit dem Kompetenzzentrum Freiwilligendienste des Paritätischen Landesverbandes Rheinland-Pfalz/Saarland Menschen die Möglichkeit, sich in zwei unterschiedlichen Freiwilligendiensten für jeweils ein Jahr zu engagieren.

Weitere Informationen zu den Freiwilligendiensten und zur Onlinebewerbung finden Sie hier:

Videos rund um den Freiwilligendienst finden Sie hier.

1. Bundesfreiwilligendienst (BFD)
Im Bundesfreiwilligendienst engagieren sich gemäß § 1 Bundesfreiwilligendienstgesetz (BFDG) Frauen und Männer für das Allgemeinwohl. Der Bundesfreiwilligendienst fördert das zivilgesellschaftliche Engagement von Frauen und Männern aller Generationen. Während der Dienstzeit sind Dienstleistende rentenversichert. Das gilt für FSJ und BFD. Der Dienst kann nach 12 Monaten um max. 6 Monate verlängert werden.

Weiter

2. Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)
Das FSJ bietet jungen Menschen im Alter von 16 bis zum vollendeten 26. Lebensjahr die Chance ihre Persönlichkeit weiter zu entwickeln, sich beruflich zu orientieren und das gesellschaftliche Leben aktiv mit zu gestalten. Neben dem Umgang mit Menschen, gehören Selbsterfahrung, Selbstreflexion und das Erlernen sozialer Kompetenzen zu den wesentlichen Merkmalen des FSJ. Dabei kann das FSJ in unterschiedlichen Arbeitsbereichen der Behindertenhilfe, mit vielfältigen Anforderungen geleistet werden.

Weiter


Film


Direkt bewerben!

Wir bieten in unserer Einrichtung auch Freiwilligendienste über den PARITÄTISCHEN als Träger an. Sie können sich über den Button näher informieren und sich online bewerben oder einen Bewerbungsbogen ausfüllen, ausdrucken und per Post an den PARITÄTISCHEN senden. Vermerken Sie auf dem Bewerbungsbogen den Namen unserer Einrichtung, wenn Sie gerne einen Freiwilligendienst bei uns absolvieren möchten.