Zur Startseite

„Bestimme deinen Weg!“ - René Keßler wechselt auf den 1. Arbeitsmarkt

Seit Januar 2018 arbeitet René Keßler in der Abteilung Versand der Presswerk Struthütten GmbH (PWS) aus Neunkirchen-Struthütten. Er verlässt damit die Werkstatt für Menschen mit Behinderung, um über das Budget für Arbeit einen neuen Berufsweg auf dem 1. Arbeitsmarkt einzuschlagen.

Ganz nach seinem persönlichen Motto „Sei mutig und bestimme deinen Weg!“ kämpfte er seit längerem für diese Chance. Nach einem drei-wöchigem Praktikum und einem anschließenden drei-monatigem Außenarbeitsplatz, wurde ihm nun der Wunsch nach einer Festanstellung erfüllt. PWS-Geschäftsführerin Sabine Jud: „Ich bin davon überzeugt, dass es René Keßler schaffen wird. Man muss auch mal was riskieren. Es bereitet sehr viel Freude den Erfolg zu verfolgen. Ich würde mich freuen, wenn andere Firmen das Gleiche tun würden.“

René Keßler wird dabei aber nicht nur von Frau Jud unterstützt. Ein Arbeitstrainer der WfbM, Versandleiter Tim Pieck, die Kreisverwaltung Altenkirchen – alle zogen sie an einem Strang, um diese Aussage von René Keßler möglich zu machen: „Ich habe meinen Traumberuf bei PWS gefunden.“

René Keßler hat mit Stolz und Engagement bei der Presswerk Struthütten GmbH seine Arbeit begonnen.
René Keßler hat mit Stolz und Engagement bei der Presswerk Struthütten GmbH seine Arbeit begonnen.

Jede Spende hilft!

Jetzt spenden

 
 

Mitglied werden

Hier anmelden!

 
 

Beschwerden

Hier klicken!

 
 

Leichte Sprache

Hier klicken!

Freizeitprogramm 2018

Freizeitprogramm 2018

Bildungsangebote 2018

Bildungsangebote 2018

© 2017 Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. im Landkreis Altenkirchen/Ww. - 57537 Mittelhof-Steckenstein, Friedrichstr. 2 - E-Mail: info@lebenshilfe-ak.de